Musik

   

Jürg Lendenmann bei einem Janglers Auftritt in Zumikon, 2000.

The Janglers’ clarinetist (in 2000)
 

«CLARINET: an instrument of torture played by a man with cotton in his ears; there are only two things worse than a clarinet: two clarinets.»

*The Devil’s Dictionary by Ambrose Bierce

Ein Bild aus vergangenen Zeiten. Klarinette übe ich bis auf Weiteres im stillen Kämmerlein – ohne Baumwolle in den Ohren – oder packe die Uebel bei Freunden aus, selbst wenn fünf Banjos «The World is Waiting for the Sunrise» spielen.

Jürg spielt mit fünf Banjos

Irgendwann einmal möchte ich als Strassenmusiker zu hören sein.

Am Flügel/stage piano bin ich dann und wann und ausserhalb des Kämmerleins zu hören, meist mit Shrink&Jazz.

 

Shrink&Jazz
Vocal-Jazz-Quartett mit
Sandra Geiger (voc)
Jürg Lendenmann (p)
Walter Fehr (b)
René Tanner (d)

Lust auf eine Hörprobe (mit Graziano Gerussi am Schlagzeug?

Sandra’s Choice hiess die Vorgänger-Band mit den gleichen Sidemen:
Cheek to Cheek >> mehr

Und wer Lust hat auf Saxofone, ist mit dem alive SAXtett gut bedient.

Text DTP | Web | Musik | Foto    >> Home >> Sitemap